Was ist eigentlich aus Magellan geworden?

Ich weiß noch, als ich mit dem Geocachen anfing. Damals stellte ich mir die Frage, welches Gerät es wohl werden würde. Wenig Geld soll es kosten und dennoch die Funktion der großen Geräte haben.

Meine Wahl fiel damals auf das Magellan Explorist 310. Es war damals recht neu und alle Welt redete vom großen Duell der Giganten Magellan gegen Garmin. Tatsächlich lieferte Magellan mit seinen Outdoor GPS Geräten sehr gute Navigationssysteme aus, die sich mit denen der Konkurrenz gut messen konnten. Auch mein Explorist 310 war ein solides Gerät.

Keine neuen Geräte seit 2012

Seit dem sind fast sieben Jahre vergangen und man hört seit dem praktisch nichts mehr von der Firma. Es existiert noch eine Internetseite, mit einem sehr schmalen Angebot an Navigationssystemen. Doch an Wander GPS Geräte oder Outdoor Geräte ist hier anscheinend nicht mehr zu denken. Diese sind völlig aus dem Sortiment verschwunden.

Selbst mit Hilfe von diversen Suchmaschinen konnte ich nicht herausfinden, warum es keine neuen GPS Geräte von Magellan mehr gibt, oder was überhaupt aus diesem Unternehmen wurde.

Wurde der Konkurrenzkampf zu groß? Haben die Produkte kein Geld abgeworfen und wurden deshalb eingestellt? Fragen über Fragen. Leider hält uns der Hersteller darüber im dunkeln. Vielleicht plant der Konzern aber auch eine Auferstehung der Geräte? Wer weiß das schon. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen. Vielleicht weiß ja der eine oder andere Leser mehr? Lasst es mich wissen.

Beitrag erstellt 34

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben