Warum Outdoor GPS Navigationssysteme

Outdoor GPS Navigationssystem

Outdoor GPS Navigationssysteme sind für viele Menschen nicht weg zu denken. Auch wenn viele Menschen während ihrer Outdooraktivitäten eher auf ihr Smartphone zurückgreifen, sind Outdoor GPS Navigationssysteme für viele Aktivitäten essentiell denn sie haben einen Funktionsumfang und eine Genauigkeit, an die ein Smartphone nicht mithalten kann.

Was ist ein Outdoor GPS Navigationssystem?

Ein Outdoornavi ist ein Gerät, welches speziell für den Gebrauch im Outdoorbereich konzipiert wurde. Es konzentriert sich dabei vor allem auf einen guten GPS Empfang, eine hohe Robustheit und eine gute Funktionalität. Die meisten Outdoor GPS Navigationssysteme sind Navigationssysteme die eine Routingfunktion auch für den Outdoorbereich anbieten können. So können sie Wanderer oder Radfahrer sich darauf verlassen, auch im tiefen Wald immer an ihr Ziel zu kommen.

GPS zum Geocaching

Unter den vielen Outdoorhobbys für die ein Outdoor GPS Navigationssystem wichtig ist, sind diese Geräte vor allem für Geocacher wichtig. Bei der Suche nach der Dose, ist es meist sehr wichtig, dass das Gerät über eine hohe Genauigkeit verfügt. Das können vor allem GPS Geräte, die speziell für Geocaching entwickelt wurde. Viele Geräte von Garmin sind hierfür ganz besonders geeignet. Der Vorteil der Geräte liegt darin, dass sie neben dem Routing und der hohen Genauigkeit auch über sogenanntes papierloses Geocaching verfügen. Der Geocacher muss sich den gewünschten Geocache nur auf sein GPS Navigationssystem laden und hat dann alle benötigten Informationen auf seinem Gerät. So wird die Suche nach dem Geocache zu einem wahren Vergnügen.

GPS Navigationssysteme für Fahrradfahrer

Auch für Fahrradfahrer können GPS Navigationssysteme sehr hilfreiche Begleiter sein. Vor allem auf längeren Mehrtagestouren stoßen Smartphones oder gar Karten aus Papier schnell an ihre Grenzen. Ein GPS Navigationssystem hat vor allem bei schlechtem Wetter den Vorteil, dass es weder durchweicht wie Papier, noch kaputt geht, wie ein Smartphone. Diese Geräte halten auch stärkere Regenfälle aus und führen den Radfahrer konsequent ans Ziel. Installiert man vorher eine Route auf sein GPS Navigationssystem kann man sich praktisch nicht mehr verfahren.

Besonders für Wanderer geeignet

Wanderer sind genauso wie Geocacher oder Fahrradfahrer mit einem Outdoor GPS Navigationssystem sehr gut beraten. Wie schon beschrieben überwiegen die Vorteile der Geräte dadurch, dass sie nicht so schnell kaputt gehen, wie ein Smartphone und wesentlich praktischer in der Handhabung sind, als Karten aus Papier. Der Wanderer weiß immer genau wo er sich gerade aufhält und kann sich Routen oder Tracks direkt auf das Gerät laden. Zudem kann man sich vor allem bei Garmin GPS Navigationssystem auf eine große Auswahl auch an kostenlosem Kartenmaterial erfreuen, welches keine Wünsche offen lässt.

Vorteile von GPS Navigationssystemen

Die Vorteile von GPS Navigationssystemen liegen ganz klar auf der Hand. Hast du schon einmal probiert ein Smartphone oder eine Karte eine Stunde unbeschadet einen Meter unter Wasser getaucht? Sowohl die Karte als auch das Smartphone sind danach sicher kaputt. Eine Karte nutzt bei täglichem Gebrauch sehr schnell ab und auch ein Smartphone braucht in der Regel nur herunterzufallen um kaputt zu gehen. So etwas kann im Outdoor-Alltag ständig passieren und ich muss sagen, dass mir mein Smartphone einfach zu wichtig ist, dass es auf einer Wanderung einfach kaputt geht.

Ein weiterer großer Vorteil gegenüber Smartphones ist der Akku bzw. die Batterien. Viele GPS Navigationssysteme haben wechselbare Akkus oder Batterien, was bei Smartphones meist nicht der Fall ist. Beim Navigationssystem kann man unterwegs einfach die Akkus oder Batterien wechseln und schon kann es weiter gehen. Auch für Smartphones gibt es sicher Möglichkeiten, seinen Akku länger am leben zu halten. Doch gerade bei mehrtägigen Touren ist jede Powebank irgendwann erschöpft. Batterien kann man dagegen immer mitnehmen. Sie nehmen wesentlich weniger Platz weg wie eine schwere Powerbank und sind zudem in jedem Supermarkt erhältlich. Eine Powerbank kann man nicht in jedem Supermarkt laden oder?

Nachteile von Outdoor GPS Navigationssystemen

Sicher gibt es auch Nachteile bei GPS Navigationsgeräten. So sind sie in der Anschaffung in der Regel recht teuer. Viele fragen sich sicher, warum man 150€ (für ein günstiges Gerät) oder mehr ausgeben sollte, wenn doch das Smartphone ähnliche Funktionen bietet. Doch wenn das Smartphone in der nächsten Pfütze baden geht, ist auch dieses Argument hinfällig. Denn ein neues Smartphone kostet sicher genauso viel. Ein Outdoor GPS Navigationssystem geht aber nicht nach dem nächsten Baden in der Pfütze gleich kaputt. So kann sich die Anschaffung eines GPS Navigationssystems also sicher lohnen. Ein GPS Gerät hält in der Regel 10 Jahre oder länger, wogegen die Haltbarkeit eines Smartphones in der Regel zwei Jahre nicht überschreitet. Zudem reduziert sich die Haltarkeit des Smartphones nachhaltig, wenn man es im Outdoorbereich verwendet.

Jetzt sagen sicher einige, dass es auch Smartphones speziell für den Outdoorbereich gibt. Das ist sicher richtig. Aber 1. Wer von euch hat ein solches Gerät und zweitens: Der Akku ist dennoch ein großes Problem. Gerade bei älteren Geräten. So ist die Nutzungsdauer eines Outdoor-Smartphones sehr reduziert.

Dennoch ist ein großer Nachteil von Outdoor GPS Navigationssystemen, dass man es wirklich nur im Outdoorbereich und vielleicht auch zur Not als Outonavigationsgerät verwenden kann. Für den Autoverkehr allerdings nur sehr eingeschränkt. Diese Geräte sind für den Einsatz draußen gemacht. So sind sie im normlen Alltag nicht zu gebrauchen.

Fazit

Viele Menschen schrecken vor dem Kauf eines Outdoor GPS Navigationssystem zurück. Das ist auf Grund des hohen Preises auch nachvollziehbar. Immerhin kostet ein solches GPS Navigationsgerät ab 100€ oder gar bis zu 800€ (für ein High-End Gerät). Das ist eine Investition die sich gewaschen hat. Doch hat man erst einmal ein solches Gerät, wird man es nicht mehr missen wollen. Ein Outdoor GPS Navigationssystem wird dem Besitzer viele Jahre treu dienen. Es ist eine langfristige Anschaffung und so kann es sich sogar lohnen für ein Outdoor GPS Navigationssystem auch einmal tiefer in die Tasche zu greifen. Man sollte hier jedenfalls nicht Geld sparen und so auf gewünschte Funktionen verzichten. Am Ende wird man eine solche Kaufentscheidung bereuen.

Ich werde auf dieser Seite möglichst viele Informationen für euch zum Thema Outdoor GPS Navigationssysteme zusammentragen. Diese Seite bleibt allerdings Werbefrei. Wer mich und meine Arbeit unterstützen will, kann bei Gerätebeschreibungen gern auf meinen Amazon Partnerlink unter dem jeweiligen Artikel klicken. Hierfür bezahlt ihr keinen Cent mehr und helft mir, dieses Projekt nachhaltig am Leben zu halten. Bei Fragen oder Anregungen steht die Kommentarfunktion unter jedem Artikel und das Forum zu eurer Verfügung. Ich freue mich wenn diese Funktionen rege genutzt werden.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim stöbern 😉

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben