Garmin eTrex Geocaching Anleitung

Garmin eTrex Geocaching Anleitung

Die Garmin eTrex Serie ist perfekt zum Geocaching geeignet. Doch für den einen oder anderen Anfänger ist der technische Aufwand zum Geocaching relativ groß Gerade wenn das Gerät neu ist, kann das Geocachin mit dem Garmin eTrex Probleme bereiten.

Vorteile der Garmin eTrex Geräte zum Geocaching

Vor allem für Einsteiger sind die eTrex Geräte sehr gut. Sie sind günstig in der Anschaffung und wer das Gerät wirklich nur zum Geocaching benötigt, der ist auch mit dem Garmin eTrex 10 gut beraten. Es hat zwar keinen technischen Schnickschnack und auch keine Karten, aber mal ehrlich – braucht man das zum Geocaching wirklich? Das Gerät ist für Einsteiger sehr gut geeignet und für unter 100€ eine günstige Anschaffung.

Garmin eTrex Geocaching Anleitung für Premium Nutzer

Wenn man eine Garmin eTrex Geocaching Anleitung schreiben will, muss man grundsätzlich unterscheiden, ob man ein Geocaching Premium Nutzer ist oder ein Basic Nutzer. Der folgende Absatz richtet sich an Premium Nutzer. Vorraussetzung ist ein Premium Account auf Geocaching.com. Basic Nutzer lesen einfach beim nächsten Absatz weiter.

Als Premium Geocacher hat man den großen Vorteil, dass man sehr leicht pocket Queries erstellen kann. Diese kann man direkt auf Geocaching.com erstellen und sich auf den PC Downloaden. Meist kommt die Datei als Zip-Datei. Diese muss man entpacken. Meist sind zwei GPX Dateien in der Zip-Datei enthalten. Eine GPX Datei mit dem Daten für den Geocache und eine Datei mit zusätzlichen Wegpunkten. Diese Datei enthält z.B. Parkmöglichkeiten und ist nicht zwingend erforderlich. Ihr erkennt diese Datei am Namenszusatz „Waypoints“

Wenn ihr die Datei erfolgreich heruntergeladen habt, schließt euer Garmin eTrex an den PC an. Er müsste das Navigationsgerät automatisch erkennen. klickt nun auf das Laufwerk des Navigationsgerät, auf das Menü „Garmin“ und anschließend auf den Ordner „GPX“. Das ist der Ort, an den ihr eure GPX Datei hineinschieben müsst.

Mehr ist es nicht. Ihr könnt jetzt das Navi vom PC trennen und das Garmin eTrex anschalten. Auf der Karte sollten die Geocaches nun angezeigt werden.

Garmin eTrex Geocaching Anleitung für Basic Nutzer

Basic Nutzer von Geocaching.com haben es nicht ganz so einfach. Doch auch hier gibt es tolle Möglichkeiten (wenn sie auch mit mehr Aufwand verbunden sind).

Als Basis Nutzer muss man jeden einzelnen gewünschten Geocache anwählen und das Listing öffnen. Hier gibt es einen kleinen unscheinbaren Button (siehe Bild) um den einzelnen Geocache herunterzuladen. Diese Datei wird direkt als GPX Datei heruntergeladen. Anschließend schließt man das Navigationsgerät an das Garmin eTrex Gerät an und kopiert die GPX Datei in den Ordner „Garmin –> GPX“. Nun ist der Geocache auf dem eTrex gespeichert und ihr könnt ihn angehen. Der Nachteil dieser Methode ist, dass man jeden Geocache einzeln herunterladen muss und nicht wie als Premium Nutzer gleich 1000 Geocaches auf einmal herunterladen kann.

Viel Spaß beim suchen und finden!

Beitrag erstellt 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben