Das Garmin Oregon 700

Garmin Oregon 700

Das Garmin Oregon 700 ist eins der neusten Geräte, die es bei Garmin in Sachen Outdoor Navigation zu bekommen gibt. Doch was kann das kleine, aber feine Gerät?

Garmin Oregon 700 Funktionen

Größte Neuerung gegenüber seinen Vorgängern ist sicherlich die Konnektivität mit Mobilfunkgeräten. Über die App Garmin Connect kann man sofort Geocaches herunterladen, aktuelle Wetterdaten auf das Navi zaubern oder Benachrichtigungen erhalten. Ebenfalls wurde die Bedienung an die der eTrex Geräte angepasst. Über voreingestellte Profile, kann der Nutzer wählen ob er wandert, fahrrad fährt oder Geocaching machen will. Diese Profile lassen sich jeweils individuell noch anpassen.

Das Gerät kann mit Hilfe von Drahtlosnetzwerken direkt auf das Internet zugreifen und wenn man will sogar von Unterwegs Geocaches herunterladen. Geocaching Live nennt sich diese Funktion, die dem Geocacher das Leben um einiges leichter machen soll.

Weiterhin soll die Dauer bis das Gerät GPS Empfang hat verkürzt worden sein und der Empfänger allgemein wesentlich verbessert worden sein.

Das Garmin Oregon 700 verfügt über eine Basiskarte, die sich allerdings mit kostenlosen karten von openstreetmap erweitern lässt. Wer mehr Geld ausgeben will, kann auch eine andere Karte hinzu kaufen. Die Installation von Karten ist denkbar einfach – wie man es von Garmin gewohnt ist.

Garmin Oregon 700 Nachteile

Schade ist, dass nur eine für den Outdoorgebrauch wenig sinnvolle Basiskarte von Haus aus installiert ist. In meinen Augen sollte auf einem Navigationsgerät für Outdooraktivitäten eine gute Karte vorinstalliert sein.

Ebenso das Display. Es ist mit 3″ für Garmin Geräte zwar schon recht groß, hat aber genüber seinen Vorgängern keinen merklichen Fortschritt gemacht. Die Navigation auf dem Fahrrad ist so zwar möglich, aber hakelig und umständlich. Dennoch aber besser als z.B. beim Garmin eTrex 30x, welches nur mit Karten auskommt.

Fazit

Das Garmin Oregon 700 ist ein von Grund auf solides Gerät, welches so langsam den Einstieg in die smarte Outdoorwelt wagt. Auch wenn manche Funktionen noch recht hakelig sind, ist das Oregon 700 gegenüber seinen Vorgängern um einiges vorraus. Auch wenn es äußerlich nicht viel anders als das Oregon 600 oder 650t aussieht.

Garmin Oregon 700 auf Amazon kaufen

Technische Daten

Abmessungen6,1 x 11,4 x 3,3 cm
Bildschirmgröße3“
KarteBasiskarte
Karten installierbarJa
RoutingJa
SatelitentechnologieGPS, GLONASS
Kompass?3-Achsen
barometrischer Höhenmesser?Ja
Kamera?nein
Papierloses GeocachingJa
Live GeocachingJa
BedienungTouchscreen
Speicher4GB
Speicher erweiterbarja
Anzahl Wegpunkte10000
Anzahl Geocaches10000
Anzahl Routen250
Akkulaufzeitbis 16h
BatterieAA Batterien oder Akkus
SchutzartIPX7
FlächenberechnungJa
Jagd und AngelkalenderJa
Sonnen und MondkalenderJa
Zum Wandern geeignetJa
Zum Geocaching geeignetJa
Zum Skifahren geeignetJa
Zum Rad fahren geeignetJa

Wenn ihr euch das Gerät kaufen wollt, unterstüzt mich und meine Arbeit doch und kauft das Gerät über meinen Partnerlink auf Amazon. Euch kostet das keinen Cent mehr. Vielen Dank!

Beitrag erstellt 40

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben